Blog-Archive

Klötzchenwelt

Während der Vorbereitungsarbeiten der nächsten Teile des Terrain 101 habe ich mich während ich den Streaming- und Generierungsalgorithmus für das Terrain entwickelt habe, noch ein wenig mehr um die Klötzchengrafik aus meinen beiden letzten Artikeln „Klötzchengrafik“ und „Marschierende Würfel“ gekümmert.

Mittlerweile hat sich das ein klein wenig verselbständigt und aus dem einfachen Paging-Mechanismus ist bereits etwas ganz schön feines geworden.
Lies den Rest dieses Beitrags

Advertisements

Marschierende Würfel

Nachdem ich heute am frühen Morgen die Klötzengrafik vorgestellt habe, habe ich eben die nächste Generation meiner Experimente mit Iso-Surfaces fertiggestellt. Der logische, nächste Schritt sind selbstverständlich Marching Cubes. Diese sollen es ermöglichen, daß die dicken Klötzchen aus dem letzten Teil verschwinden und durch glattere Oberflächen ersetzt werden. Das Drahtgittermodell wird so den Iso-Surfaces viel besser angenähert und spätestens mit einem schönen Phong-Shading sollte die Oberfläche schon sehr glatt aussehen.
Lies den Rest dieses Beitrags

Klötzchengrafik

In der vergangenen Woche, eigentlich überwiegend nur Freitag Abend, habe ich mich ein wenig mit Isosurfaces beschäftigt und ein erstes, sichtbares Ergebnis vorliegen. Dabei handelt es sich um die sogenannte Cuberille-Darstellung eines Iso-Modells, welches ich euch natürlich nicht vorenthalten möchte.
Lies den Rest dieses Beitrags

XNA und Blender: Texturierter Würfel (Update)

Aufgrund eures Feedbacks zu meinem Artikel XNA und Blender: Texturierter Würfel vom letzten Freitag, habe ich gerade eine kleine Überarbeitung vorgenommen. Ich habe das Video neu gerendert und auf YouTube hochgeladen. Dort ist der nervige Zoom, der mehrfach bemängelt wurde, ausgeschaltet und ich hoffe auch auf eine nun durchgängig verständliche Tonqualität.

Das Video habe ich im ursprünglichen Artikel ersetzt und aktualisiert.

XNA und Blender: Texturierter Würfel

Im zweiten Teil dieser „XNA und Blender“ Artikelreihe möchte ich zeigen, wie man die erste Textur von Blender in XNA überführen kann. Dies zählt natürlich immer noch zu den absoluten Basics und dies ist eigentlich auch nicht weiter schwer, trotzdem haben viele leider immer wieder Probleme damit. Dies möchte ich mit diesem Artikel nun ändern. Es gibt auch direkt eine Besonderheit: Der Blender-Teil dieses Artikels ist als Video-Tutorial ausgelegt. Dies ist mein erster Versuch in diesem Bereich und ich hoffe auf positives Feedback.
Lies den Rest dieses Beitrags

%d Bloggern gefällt das: