Windows Phone wächst und gedeiht

Herzlich Willkommen zu meinem Windows Phone Blog… So oder so ähnlich könnte in letzter Zeit die Überschrift meines Blogs lauten. Das liegt leider daran, daß in der DirectX- und XNA-Welt in letzter Zeit nicht so viel interessantes passiert. Windows Phone allerdings generiert eine Menge Meldungen und da dies eng verbunden mit meinen beiden „Lieblingstechnologien“ ist, schreibe ich natürlich hin und wieder gerne etwas darüber.

Heute geht es um die Verkaufszahlen von Windows Phone, da es in letzter Zeit einige interessante Meldungen gab.

Zunächst wurde ja vor einiger Zeit ein Exklusiv-Vermarktungsvertrag zwischen Microsoft, AT&T und Nokia in den USA ausgehandelt. AT&T setzt damit auf Nokia Windows Phones als Zugpferd und hat dafür das iPhone von Apple in die zweite Reihe „verschoben“. Klingt zwar im ersten Moment etwas seltsam, macht aber durchaus Sinn. Das iPhone gibt es überall und heutzutage muss man sich von der Konkurrenz unterscheiden, um am Markt bestehen zu können und um überhaupt wahrgenommen zu werden. Natürlich spielt dabei auch Geld eine Rolle. Das Werbebudget welches von Microsoft und Nokia für das Lumia investiert wird spielt AT&T ja in die Karten. Aber das sind ja alles bereits alte Hüte. Mittlerweile ist das Lumia 900 in den USA an den Start gegangen und siehe da: Das Risiko scheint sich auszuzahlen. Das Lumia verkauft sich über Erwartungen. Bei AT&T hat es sich prompt auf Platz zwei geschoben, schenkt man den Aussagen des US-Chefs von Nokia und AT&T glauben. Auf Platz 1 steht das iPhone mit 4.2 Millionen verkauften Geräten seit Beginn des zweiten Quartals. Kurz dahinter folgen die Lumia Windows Phones mit einer unbekannten Anzahl an Geräten. Das Lumia gibt es aber auch erst seit April.

Diese Zahlen klingen erfreulich und auch Sprint (ein weiterer großer Mobilfunkprovider) hat in den USA verkündet, daß es mittlerweile eine stark angestiegene Nachfrage an Windows Phones gibt. Auch Sprint möchte daher seine Aktivitäten verstärken und freut sich bereits auf WP8.

Ich sehe jetzt bereits die Kommentare der WP-Basher: „Was sollen die denn anderes sagen, die wären ja dumm, wenn sie jetzt zugeben würden, daß sie Sche*** gebaut haben und aufs falsche Pferd gesetzt haben“. Belegen wir das also mit ein paar Zahlen, denn es gab in den letzten Tagen noch weitere Meldungen. Diverse Marktforschungsunternehmen und Analysten haben die Marktanteile der unterschiedlichen Geräte und Systeme ermittelt und veröffentlicht. Es geht dabei um Zahlen für das Quartal 1 2012. Sicherlich sind dies nur Schätzungen, aber trotzdem kann man daran in der Regel einen realistischen Trend erkennen. Diese möchte ich euch natürlich nicht vorenthalten:

Land Marktanteil Kommentar
Finnland 8.9%  
Russland 8.2% vor IOS (7.3%) und hinter Bada (11.3%) auf Platz 4.
Deutschland >6%  
USA 2% (Q4 2011 = 1.4%) ohne Lumia 900 (Verkaufsschlager bei AT&T) da erst seit April im Handel

Sicherlich sind dies keine Zahlen, wie wir sie von Android und iOS kennen, aber trotzdem ist hier weiterhin ein stetiger Wachstum zu erkennen. Und sehr schön ist, daß das Momentum immer weiter zunimmt. Hat Windows Phone in den USA für die ersten 1.4% Marktanteil noch 7 Quartale benötigt, wurden die letzten 0.6% in einem einzigen Quartal erreicht. Stimmen die Aussagen von AT&T (und die „Browser-Statistiken“) sollte in Quartal 2 2012 der Marktanteil deutlich gestiegen sein und vermutlich werden dann bereits die 3% geknackt. Geht das so weiter, dann könnten in den USA vielleicht zum Ende des Jahres ähnliche Marktanteile wie in Deutschland, Russland und Finnland erreicht werden.

Mühsam ernährt sich das Eichhörnchen 😉 Schönes Wochenende…

Advertisements

Veröffentlicht am 11.05.2012 in Random Noise und mit , , , getaggt. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. 2 Kommentare.

  1. „Herzlich Willkommen zu meinem Windows Phone Blog… So oder so ähnlich könnte in letzter Zeit die Überschrift meines Blogs lauten. Das liegt leider daran, daß in der DirectX- und XNA-Welt in letzter Zeit nicht so viel interessantes passiert. Windows Phone allerdings generiert eine Menge Meldungen und da dies eng verbunden mit meinen beiden “Lieblingstechnologien” ist, schreibe ich natürlich hin und wieder gerne etwas darüber.“

    Du könntest auch einfach mal wieder Tutorials machen. Deine Terrain-101-Serie fand ich z. B. sehr interresant.

    • Ja, guter Hinweis… Ich schreibe auch noch weiter Tutorials, aber nicht mehr hier, sondern jetzt auf http://www.indiedev.de (Kannst dich gerne anmelden, Wünsche äussern oder dort einfach nur Interesse bekunden). Da gibt’s nicht nur Tutorials, sondern auch noch einiges mehr, daß sicherlich auch interessant ist (Glossar, Survival Kit, Forum).

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: