Game Art: Dungeon Door

Wie der ein oder andere sicher weis, beschäftige ich mich immer wieder mal mit Blender und das habe ich am Wochenende auch mal wieder gemacht. In der Vergangenheit habe ich hier ja öfters mal Modelle von mir vorgestellt, und das möchte ich nun mal wieder machen. Ich habe eine Dungeon Tür modelliert und texturiert.

Auf dem hier dargestellten Rendering sieht man die High-Poly-Variante. Diese hat ca. 120.000 Dreiecke (beidseitig voll ausmodelliert). Diese dient der Erzeugung der Normal-Maps und spezieller, gebackener Texturen. Aktuell werden 6 Texturen verwendet die in mehreren Stufen zwischen 512×512 Bildpunkten und 6000×4000 Bildpunkten vorliegen. Aus diesem High-Poly-Mesh soll im nächsten Schritt ein Low-Poly-Variante erzeugt werden, die in Spielen und Echtzeitrenderings verwendet werden kann. Dazu wird das zugrundeliegende Base-Mesh verwendet. Dieses hat ca. 7-8.000 Dreiecke und wird mit einer Color- und einer Normal-Map ausgestattet. Diese werden jeweils ca. 1024×1024 Bildpunkte haben.

So, genug geschrieben, hier nun das Bild (Klick für Originalgröße):

Advertisements

Veröffentlicht am 24.04.2012 in Random Noise und mit , , , getaggt. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. Ein Kommentar.

  1. Sieht echt gut aus.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: